HIAM'ANASTRA - Meister der Aspekte             Weg deines Erwachens

 

 

 

 

 

Was bedeutet Erwachen?

 

Erwachen bezeichnet den Zustand, in dem ein Mensch erkennt, dass er mehr ist als nur Mensch d.h. er erkennt, wer er wirklich ist, dass er als göttlicher Mensch auf Erden lebt und von der Göttlichkeit nicht getrennt ist. So hat er Zugang zu seiner göttlichen Allmacht und kann damit auf Erden wirken.

 

 

Die Aspekte der Merkaba

 

In 11 Sitzungen werden 9 Aspekte mit dem Seelenaspekt zur Verschmelzung gebracht, sodass der Mensch in seinem Sein erwacht.

 

Jede Seele besteht aus 21 Aspekten, die die Merkaba des Menschen bilden. Mit 18 dieser Aspekte inkarniert ein Mensch auf Erden, wobei die anderen drei Aspekte im Universum verbleiben und die Anbindung an den Ursprung gewährleisten, wenn die Seele durch den Schleier der Dualität vergisst, wer sie ist.

Die Aspekte sind bis auf den Seelenaspekt meist schlafend und müssen erweckt werden, d.h. mit Energie versorgt werden, um schneller zu zirkulieren und sich zu verbinden. Um vollen Zugang zu seinem göttlichen Potenzial zu haben, müssen alle der 18 Aspekte dauerhaft miteinander verbunden sein.

Um in den Zustand des Erwachens zu gelangen, reicht es aus, wenn 9 Aspekte erweckt und dauerhaft mit dem Seelenaspekt verbunden werden.

 

Wenn die Aspekte bei einem Menschen nicht verbunden sind, kann es z.B. sein, dass er seine Fähigkeiten nicht spürt und an sich zweifelt. Erst, wenn der Fähigkeitsaspekt mit dem Seelenaspekt verbunden ist, spürt der Mensch wozu er fähig ist.

Oftmals verbinden sich einzelne Aspekte in Situationen der Meditation oder anderen spirituellen Praktiken, doch bricht diese Verbindung im Alltag wieder ab. Oftmals spüren wir im Alltag unsere Seele, unsere Fähigkeiten und unser Lichtkraft nicht. Vielmehr spüren wir kollektive Energien von Zweifel und Angst, die sich wie Staub auf unsere Seele legen und auf der Seelenoberfläche zirkulieren, um dort transformiert zu werden. Dies kann zu Gefühlen von Wut, Angst und Zweifeln spüren, ohne die Kraft und Ruhe der Seelenenergie zu fühlen.

 

 

Inhalt der Sitzungen

 

Gemeinsam mit der geistigen Welt werden in den 11 Sitzungen die Aspekte gereinigt, erweckt und ausgedehnt.

In der letzten Sitzung wird eine große Verschmelzung herbei geführt, die durch weiter Übungen dauerhaft bestehen bleibt. So wird es leichter mit der eigenen Seele in Kontakt zu kommen, die Kraft, Weisheit und Fähigkeiten zu spüren und diese im Alltag voller Vertrauen zu leben.

 

 

  1. Sitzung – Ausdehnung des Seelenaspektes

  2. Sitzung – Ausdehnung des körperlichen Aspektes

  3. Sitzung – Ausgleich des männlichen und weiblichen Aspektes

  4. Sitzung – Ausdehnung des Ursprungsaspektes

  5. Sitzung – Einweihung des Christusaspektes

  6. Sitzung – Ausdehnung des Fähigkeitsaspektes

  7. Sitzung – Aktivierung des Engelsaspektes, Erweckung der persönlichen Engelsgruppe

  8. Sitzung – Einweihung des Sewajaaspektes

  9. Sitzung – Aufladen des Hohen-Selbst-Aspektes

10. Sitzung – Aktivierung des Erwachungsaspektes

11. Sitzung – Die große Verschmelzung, Verbindung der 9 Aspekte mit dem Seelenaspekt

 

 

 

Termine:        jeder Zeit nach Vereinbarung als Gruppen- oder Einzeltermine möglich